Therapie der postoperativen MRSA-Osteomyelitis (OM) (Tibia/Sprunggelenk) – Darstellung anhand von 4 Fällen

Frank Martetschläger, Markus Neumaier, Sebastian Siebenlist, Tobias Kraus & Ulrich Stöckle
Einleitung: Die akute MRSA – OM nach osteosyntheitischer Versorgung stellt selbst für erfahrene Chirurgen auch heute noch ein ernsthaftes Problem dar. Da die Therapie an die jeweilige Kasuistik individuell angepasst werden muss fehlt ein klares Therapiekonzept in der einschlägigen Literatur.[for full text, please go to the a.m. URL]