Extrazelluläre Matrices (ECM) als Bioscaffolds für das Intestinale Tissue Engineering

Henrik Grobe, Goran Marjanovic, Tobias Keck, Ulrich Theodor Hopt & Jens Hoeppner
Einleitung: Extrazelluläre Matrices (ECM) konnten experimentell ihre Eignung für die in-vivo Regeneration gastrointestinaler Hohlorgane beweisen. Die Mikroskopische Architektur wurde in verschiedenem Ausmaß an gastrointestinalen Hohlorganen wiederhergestellt. Es wird vermutet das das[for full text, please go to the a.m. URL]