Hämoxygenase (HO)-1 schützt vor septischem Leberschaden durch Inhibition der intrahepatischen Leukozytenakkumulation und Verbesserung der mikrovaskulären Perfusion

Jonas Roller, Matthias W. Laschke, Claudia Scheuer & Michael D. Menger
Einleitung: Es ist bekannt, dass die Induktion der Hämoxygenase (HO)-1 zu einer Reduktion des septischen Leberschadens führt. Die dafür verantwortlichen Mechanismen sind jedoch nicht vollständig untersucht. Daher war es das Ziel dieser Studie, die Auswirkungen einer HO-1-Überexpression[for full text, please go to the a.m. URL]