Überleben von Kolonkarzinompatienten nach Resektion pulmonaler und hepatischer Metastasen und Etablierung von Prognosefaktoren

Hauke Winter, Martin Angele, Nikolaos Kalaitzis, Gerhard Preissler, Michael Lindner, Rudolf Hatz, Karl-Walter Jauch & Georgios Meimarakis
Einleitung: Bei ca. 40% der Patienten mit Kolonkarzinom werden im Verlauf der Erkrankung Lebermetastasen und bei bis zu 20% Lungenmetastasen diagnostiziert. Der simultane oder sequenzielle Nachweis von Metastasen in Lunge und Leber wird häufig als Zeichen eines fortgeschrittenen Tumorleidens[for full text, please go to the a.m. URL]