Indikation und Grenzen intrahepatischer Radiofrequenzablation und elektrochemischer Lyse im Tiermodell

Ralf Czymek, Jan Nassrallah, Maximilian Gebhard, Andreas Schmidt, Uwe-Johannes Roblick & Hans-Peter Bruch
Einleitung: Nicht resezierbare Lebermetastasen werden häufig lokal mit Radiofrequenzablation (RFA) oder seltener mit elektrochemischer Lyse (ECL) abladiert. Die RFA als thermisches Verfahren soll zu einer unvollständigen Tumorablation durch einen vaskulären Kühlungseffekt führen[for full text, please go to the a.m. URL]