Cyclin H ist ein Indikator für „very high-risk“ GIST

Klaus Kramer, Julian Dorn, Johann Spatz, Thomas Barth, Bettina Danner, Michael Schmieder, Uwe Knippschild & Doris Henne-Bruns
Einleitung: Die Risikoabschätzung von Gastrointestinalen Stromatumoren stützt sich auf Tumorgröße, Mitoserate sowie inkonstant auch auf die Tumorlokalisation (Fletcher 2002, Miettinnen 2006, Hornick 2007 und Joensuu 2008). Dadurch gelingt die Erkennung von „non-high-risk“[for full text, please go to the a.m. URL]