Intraperitoneale Gas-Insufflation und operationstechnische Konsequenzen in der laparoskopischen Narbenhernienversorgung

Jörg Jonas
Einleitung: Der laparoskopische Zugang macht die Gasinsufflation des Abdomens erforderlich. Die Folge ist eine erhebliche Vergrößerung der inneren Oberfläche der Bauchdecke. Material und Methoden: Die Oberfläche des Abdomens wird mit Hilfe des vereinfachten mathematischen Halbkugelmodells[for full text, please go to the a.m. URL]