Mammarekonstruktion nach nicht Brusterhaltender Therapie: ein Update im Jahr 2008

Max V. Meyer-Marcotty, Karsten Knobloch, Jörn Redeker, P.M. Vogt & Kay Busch
Einleitung: Die Mammarekonstruktion nach nicht Brusterhaltender Therapie ist ein wichtiger Bestandteil im interdisziplinären Behandlungsansatz für Patientinnen mit einem Mammakarzinom. Aber wird dieser Vorsatz in der täglichen Praxis umgesetzt? Material und Methoden: Wir haben[for full text, please go to the a.m. URL]