Sparsame Resektions-Interpositionsarthroplastik mit Re-Routing der ECU-Sehne zur Behandlung der DRUG-Arthrose-Methode und erste Ergebnisse

Judith Kreutzheide
Fragestellung: Die Arthrose des distalen Radio-Ulnar-Gelenkes (DRUG) verursacht bei den betroffenen Patienten eine schmerzhafte Einschränkung der Unterarmdrehung und eine Kraftminderung. Häufigste Ursache ist die distale Radiusfraktur. Die bislang gängigen Operationsverfahren sind die[for full text, please go to the a.m. URL]