Distale Radiusfrakturen – Wie gut sind die Osteosynthesen wirklich ?

Michael Wittemann
Fragestellung: Ziel der retrospektiven Nachuntersuchung war es, zu eruieren, in welchen Prozentsatz bei den von uns behandelten bzw. nachbehandelten osteosynthetisch versorgten distalen Radiusfrakturen die operative Versorgung korrekt durchgeführt worden war, welche technischen und operationstaktischen[for full text, please go to the a.m. URL]