Atypische Infektion der Hand durch Mycobacterium marinum – 2 Fallbeispiele

Claudia Schuster, R. Friedel, T. Dönicke & G. O. Hoffmann
Fragestellung: Anhand von 2 Patienten sollen die Krankheitsverläufe und Therapie dargestellt werden. In beiden Fällen bestand eine schubweise verlaufende Infektsituation ohne klare Infektquelle und ohne Keimnachweis in der Routinediagnostik. Methodik: Untersucht wurden 2 Patienten: [for full text, please go to the a.m. URL]