Cochlea-Implantation bei einseitiger Taubheit (SSD): Erste Erfahrungen bei einem Kind

Yvonne Stelzig, Sandra Schmidt & Roland Jacob
Einleitung Die Behandlung von SSD-Patienten (Single-Side-Deafness) mittels Cochlea-Implantation ist mittlerweile ein erfolgreiches Therapiekonzept. Bei sehr jungen Kindern mit SSD erfolgt bisher keine suffiziente Behandlung. Eine CROS-Versorgung erfolgt erst ab dem Schulalter, wird aber auch dann[for full text, please go to the a.m. URL]