Methodenvergleich zur stroboskopischen Untersuchung von Mundlippenschwingungen bei Blechbläsern

Renate Mauersberger, Thomas Massing, Christoph Zumegen & Wolfgang Angerstein
Hintergrund Die mechanische und Druckbelastung der angespannten Mundlippen ist für Blechbläser sowohl medizinisch-ergonomisch als auch versicherungsrechtlich-berufsgenossenschaftlich relevant: Funktionelle neurologische Schäden wie Ansatzdystonie oder Parästhesie der Lippen[for full text, please go to the a.m. URL]