Ergebnisse der Chirurgie von Lungenmetastasen beim malignen Melanom

C. Schuhan, J. Pfannschmidt, T. Muley & H. Dienemann
Hintergrund: Aufgrund der eingeschränkten Langzeitprognose von ca. 9 Monaten bei Patienten mit metastasiertem malignen Melanom wird die Resektion von Lungenmetastasen als eine Behandlungsoption diskutiert. Es soll untersucht werden, welche Patienten von der chirurgischen Therapie profitieren. [for full text, please go to the a.m. URL]