Operatives Management symptomatischer pulmonaler Fremdkörper: 2 Fallbeispiele

B. Kosan, A. Gemechu, S. Blauth-Wigand, O. Borczkikowsky, D. Sutor, G. Heim, E. Haußmann & M. Dahm
Hintergrund: Pulmonale Fremdkörper können über verschiedene Wege in die Lunge gelangen. Häufig sind insbesondere im Kleinkindes- und fortgeschrittenem Alter Aspirationen. In (ehemaligen) Kriegsgebieten sind sie Folge von Verletzungen. Mit zunehmenden kardiologischen Interventionen[for full text, please go to the a.m. URL]