Möglichkeiten und Grenzen der Korrekturoperation nach Nuss bei Pectus excavatum im Erwachsenenalter

R. Lützenberg
Hintergrund: Ziel der Korrekturoperation nach Nuss ist die Schaffung einer physiologisch geformten ventralen Brustwand und Dekompression der Thoraxorgane durch die eingeleitete Kraft der Metallimplantate/Pectus Bar. Seit Einführung dieses Verfahrens wird es zunehmend bei Erwachsenen durchgeführt.[for full text, please go to the a.m. URL]