Einfluß von Crosslinking auf die biologischer Aktivität von Polyethylenpartikeln in vivo

S. Utzschneider, M. Dedic, A. Paulus, C. Schröder, B. Sievers & V. Jansson
Fragestellung: Crosslinked Polyethylen (XPE) wurde zur Reduktion der Abriebraten bei Hüft- und Knieendoprothesen entwickelt. Das Ausmaß der periprothetischen Osteolyse hängt von vielen Faktoren ab, vor allem aber von der biologischen Aktivität der Abriebpartikel. Die vorliegende[for full text, please go to the a.m. URL]