Antibiotikahaltige Knochentransplantate in einem Kleintier-Osteomyelitis-Modell

A. Zahar, L. Monika, G. Kocsis & D. Kendoff
Fragestellung: Zahlreiche Methoden wurden bisher veröffentlicht, in denen die lokale Freisetzung antibiotischer Substanzen bei orthopädischen operativen Eingriffen beschrieben wird. Diese Arbeiten befassen sich vorwiegend mit Knochenzement oder ähnlichen nicht-biologischen Systemen. In[for full text, please go to the a.m. URL]