Entwicklung eines Verfahrens zur Inkorporation von Osteoblasten in 3D-Nanofasermatrices mittels koaxialem Elektrospinnen zur Herstellung von vitalem Knochenersatzgewebe

M.D. Schofer, F. Mack, H. Schenderlein, C. Theisen, S. Fuchs-Winkelmann & J.R. Paletta
Fragestellung: Der Ersatz zerstörter biologischer Strukturen mittels Tissue Engineering hat in den letzten Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen. Unter den verschiedenen Biomaterialien stellen elektrogesponnene Poly-L-Lactid (PLLA)-Nanofasern einen viel versprechenden Ansatz dar. In vorangegangenen[for full text, please go to the a.m. URL]