Einfluss von Trauma, IL-1 β-Stimulation und p38-MAPK-Inhibition auf das Überleben von Chondrozyten im Knorpelgewebe

C. Hogrefe, H. Joos, L. Dürselen & R. Brenner
Fragestellung: Traumatische Knorpelverletzungen stellen einen erheblichen Risikofaktor für die Entwicklung einer sekundären Arthrose dar. Ein wesentlicher pathogenetischer Faktor ist dabei die Nekrose und Apoptose von Chondrozyten. Neuere Untersuchungen belegen einen positiven Effekt einer[for full text, please go to the a.m. URL]