Erste klinische Erfahrungen nach anatomisch präformierter, winkelstabiler Plattenosteosynthese bei komplexen Frakturen der proximalen Ulna

S. Siebenlist, T. Kraus, T. Torsiglieri, M. Lucke & U. Stöckle
Fragestellung: Bei komplexen Frakturformen der proximalen Ulna hat sich die dorsale Plattenosteosynthese als Standardverfahren etabliert. Ziel der vorliegenden Arbeit war die Evaluierung der funktionellen und radiologischen Ergebnisse nach osteosynthetischer Versorgung mit einer winkelstabilen, der [for full text, please go to the a.m. URL]