Wertigkeit nicht invasiver sonografischer Messverfahren bei OSG-Außenbandrupturen

U. Wiebking, T. Omar-Pacha & M. Jagodzinski
Fragestellung: Eine Distorsion des oberen Sprunggelenks ist ein häufiges Ereignis. Im Rahmen der Untersuchungen zur Diagnose der Außenbandruptur am oberen Sprunggelenk nach Supinationstraumen kann die Sonografie zur Darstellung des Talusvorschubs als Ausdruck einer Instabilität in diesem[for full text, please go to the a.m. URL]