Langzeitergebnisse nach zuklappender valgisierender Tibiakopfumstellungsosteotomie

T. Efe, G.G.A. Ahmend, U. Boudriot, T. Heyse, J. Schmitt & M.D. Schofer
Fragestellung: Kniegelenksnahe Umstellungsosteotomien sind ein etabliertes Verfahren bei der Behandlung der Monokompartimentarthrose am Kniegelenk. Verschiedene Operationstechniken stehen hier zur Verfügung. Ziel diese Studie ist es die klinischen und radiologischen Langzeitergebnisse nach einer[for full text, please go to the a.m. URL]