Morbidität und Letalität nach operativer Versorgung von Schenkelhalsfrakturen – Welche Rolle spielt die operative Revision?

M. Klein, B. Scharff, F. Hildebrand, C. Krettek & T. Hüfner
Fragestellung: Schenkelhalsfrakturen sind häufige Frakturen des älteren Menschen. Bezüglich der Einflussfaktoren auf Morbidität und Letalität ist einiges bekannt, es gibt jedoch wenige Studien, die sich mit dem Einflussfaktor „Operative Revision“ auseinandersetzen[for full text, please go to the a.m. URL]