Das modulare Kostenschätzmodell im TraumaRegister DGU – Revision mit Hilfe aktueller Daten aus Kalkulationshäusern

R. Lefering, L. Mahlke, N. Roeder, D. Franz & DRG-Kommission Der DGOU
Fragestellung: Schwerverletzte stellen eine medizinisch und ökonomisch sehr heterogene Gruppe dar. Das TraumaRegister DGU (TR-DGU) ist eine multizentrische Initiative zur Qualitätssicherung der medizinischen Versorgung dieser Patienten. Zu den wissenschaftlichen Aufgaben des TR-DGU gehört[for full text, please go to the a.m. URL]