Veränderungen der Überlebensrate nach schweren Beckenverletzungen in Deutschland – Ergebnisse eine 15 Jahre Längsschnittuntersuchung

T. Pohlemann, D. Stengel, F. Stuby, G. Tosounidis, U. Stöckle, U. Culemann & Arbeitgruppe Becken III Der DGU Und Deutschen Sektion Der AO Foundation
Fragestellung: Beckenringverletzungen stellen immer noch eine Herausforderung in der Primärversorgung von Schwerverletzten dar und repräsentieren eine Untergruppe von Patienten die eine hohe Mortalität aufweisen, vielfach nur mit Behinderungen ausheilen und hohe Behandlungskosten generieren.[for full text, please go to the a.m. URL]