Repositionsergebnisse und Re-Dislokationsrate von dislozierten distalen Unterarm-Frakturen im Kindesalter

M. Baumann, T. Vogel, P. Trobisch, F. Stuby, K. Weise & B. Rolauffs
Fragestellung: Distale Unterarmfrakturen gehören zu den häufigsten Frakturen im Kindesalter. In den letzten Jahren erhielt die Kirschnerdrahtosteosynthese nach geschlossener Reposition bei stark dislozierten Frakturen mehr Beachtung. Jedoch ist weiterhin unklar, welche Frakturen als instabil[for full text, please go to the a.m. URL]