Verletzungsschwere und -lokalisationen polytraumatisierter Kinder – Body CT als Standard?

J. Zwingmann, H. Schmal, N. P. Südkamp & P. C. Strohm
Fragestellung: Die Behandlung polytraumatisierter Kinder im Schockraum ist keine häufige Tätigkeit. Umso wichtiger für eine rasche und zielgerichtete Diagnostik und Therapie ist deshalb die Kenntnis der häufigen Verletzungen unter Berücksichtigung der Besonderheiten in dieser[for full text, please go to the a.m. URL]