Klinische und radiologische Ergebnisse eines schenkelhalserhaltenen knochensparenden Kurzschaftes zur Hüftprothesenversorgung beim jüngeren Patienten

F. Thorey, G. Von Lewinski, M. Lerch, T. Flörkemeier & H. Windhagen
Fragestellung: Der Metha Kurzschaft (Aesculap B|Braun, Deutschland) bietet dem Operateur die Möglichkeit, bei der Versorgung eines jüngeren Patienten eine methaphysäre Hüft-Prothesenimplantation schenkelhalserhaltend und knochensparend durchzuführen. Zusätzlich kann[for full text, please go to the a.m. URL]