Pilon tibiale-Frakturen: Klinische Zwei-Jahres-Ergebnisse nach operativer Versorgung

R. Gologan, U. Obertacke, N. Remus & U. Schreiner
Fragestellung: Pilon tibiale-Frakturen entstehen zum Großteil durch Hochrasanztraumen, dabei resultiert fast immer ein schwerer Weichteilschaden, der oftmals den limitierenden Faktor in der Versorgung der Frakturen darstellt. Das Ziel der Behandlung ist die Wiederherstellung der distalen Tibiagelenkfläche[for full text, please go to the a.m. URL]