Internationale prospektiv randomisierte Multicenterstudie zur Genauigkeit bei der SI-Schraubenimplantation zum Vergleich navigierte versus konventionelle Technik

B. König, J. Ljungqvist, C. Krettek, F. Gebhard, U. Stöckle & AO Computer Assisted Surgery Expert Group (CSEG)
Fragestellung: Die Verschraubung instabiler Sakrumfrakturen und SI-Gelenksinstabilitäten mit SI-Schrauben hat sich in großem Umfang bewährt. Auf Grund der komplexen Anatomie des Beckens ist eine hohe intraoperative Präzision erforderlich zur Vermeidung von Komplikationen wie iatrogene[for full text, please go to the a.m. URL]