Schadensanalyse von UHMWPE-Inlays bei Oberflächenersatz des Kniegelenkes auf Zirkonoxidbasis

A. Bernstein, C. Grüber, G. Michler, S. Henning, H. Mayr & D. Wohlrab
Fragestellung: Es sollen die objektiv sichtbaren Ursachen, welche zu Schädigungen und in der Folge zum Wechsel von Knieendoprothesen führen, analysiert werden. Methodik: In dieser Studie wurden sieben explantierte UHMWPE-Inlays bei bikondylärem, teilgekoppelten Oberflächenersatz[for full text, please go to the a.m. URL]