Hypopharyngeale und ösophageale Defekte nach anteriorer Instrumentierung der HWS – seltene Komplikation und rekonstruktive Herausforderung

T. Fischborn, A. Schmidt, M. Vogel, D. Maier, H.-D. Allescher & G.A. Giessler
Fragestellung: Nach anteriorer Instrumentierung der HWS sind Perforationen von Ösophagus oder Hypopharynx eine seltene, potentiell lebensbedrohende aber bekannte Komplikation. Die Behandlung erfordert eine interdisziplinäre Zusammenarbeit von Intensivmedizinern, Wirbelsäulen-Chirurgen,[for full text, please go to the a.m. URL]