Operative Therapie von traumatischen Frakturen der Brust- und Lendenwirbelsäule beim älteren Menschen – Evaluierung der dorsalen und dorsoventralen Versorgung mit ein- und zweizeitigem Vorgehen

M. Komp, S. Rütten, H. Merk & G. Godolias
Fragestellung: Die operative Versorgung von traumatischen Wirbelkörperfrakturen beim älteren Menschen kann problematisch sein. Eine hohe Komorbidität und schlechte Knochenqualität limitieren den Operationserfolg. Ziel der Studie war zu klären ob ein kombiniertes dorsoventrales[for full text, please go to the a.m. URL]