Zementverteilungsmuster und Primärstabilität bei Kiel- und Peg-Glenoidkomponenten

P. Raiss, G. Pape, F. Zeifang, M. Loew & M. Rickert
Fragestellung: Es wurde im Bereich der Hüft- und Knieendoprothetik nachgewiesen, dass die Knochendichte einen Einfluss auf die Zementpenetration hat. Am Schultergelenk wurde dies bislang noch nicht belegt. Da die zementierte Schulterpfanne bislang den Goldstandard darstellt, sollten in dieser Studie[for full text, please go to the a.m. URL]