Klinische Studie zur Aufrechterhaltung der Wirbelkörperhöhe und Schmerzreduktion mittels eines neuen Kyphoplastieverfahrens mit besserer Kontrolle des Zementflusses

R. Pflugmacher, J. Hierholzer, M. Gounis & A. Wakhloo
Fragestellung: Auch wenn von der postoperativen Wiederherstellung der Wirbelkörperhöhe mittels Ballon-Kyphoplastieverfahren berichtet wurde, zeigte der osteoporotische Knochen, der den zementgefüllten Hohlraum umgibt, weiterhin die Neigung, bei mechanischer Belastung und Fortschreiten[for full text, please go to the a.m. URL]