Entwicklung rationaler Indikationskriterien für prophylaktisch-simultane Muskellappenplastiken in der Kniegelenks-Revisions-Endoprothetik

D. Eschmann, U. Obertacke & U. Schreiner
Fragestellung: In der Kniegelenks-Revisions-Endoprothetik („KRE“) können unterschiedliche patientenabhängige und -unabhängige Faktoren über die Jahre zu mehrfachen Revisionen führen, deren letzte Konsequenz eine mangelnde Weichteildeckung der Endoprothese bei Folgeeingriffen[for full text, please go to the a.m. URL]