Die Verletzung der Arteria vertebralis bei akut traumatisch bedingten tetraplegischen Patienten

T. Liebscher, R. Melcher, T. Welk & J. Harms
Fragestellung: Die Arteria vertebralis Verletzung (AvV) ist eine häufige und zum Teil schwerwiegende Komplikation bei einer Halswirbelsäulenfraktur. Die Inzidenzrate einer AvV wird je nach cervikalem Frakturtyp bei Patienten ohne Rückenmarkverletzung in der Literatur zwischen 17%[for full text, please go to the a.m. URL]