Kostet operative Ausbildung Geld? Eine gesundheitsökonomische Studie auf Grundlage des deutschen DRG-Systems am Beispiel der primären Hüftendoprothetik

P. Göbel, M. Wimmer, H. Röhrig, P. Briel, D. C. Wirtz & S. Gravius
Fragestellung: Die operative Ausbildung ist ein essentieller Bestandteil der chirurgischen Weiterbildung. Ziel der prospektiv kontrollierten Studie war die Analyse der Kosten- und Erlössituation operativer Ausbildung am Beispiel der primären Hüftendoprothetik vor dem Hintergrund des gDRG[for full text, please go to the a.m. URL]