Möglichkeiten und Grenzen der VAC Therapie zur Sanierung infizierter Osteosynthesen

K. Izadpanah, S. Hansen, P. Strohm, N.P. Südkamp & H. Schmal
Fragestellung: Die Vakuumversiegelung und Einlage von Koldexschwämmen zur Behandlung implantatassoziierter Infektionen findet zunehmend Anwendung und hat sich zum Standardverfahren in der septischen Orthopädie und Traumatologie entwickelt. Evidenzbasierte Daten bezüglich der Effektivität[for full text, please go to the a.m. URL]