Niedrig intensiver gepulster Ultraschall versus Placebo-Kontrollbehandlung bei Tibiafraktur mit verzögerter Knochenheilung: kontrollierte randomisierte Doppelblindstudie

M. D. Schofer, J. E. Block & A. Schmelz
Fragestellung: Ziel der Studie war der Nachweis, dass Tibiafrakturen mit verzögerter Knochenheilung (kein Heilungsfortschritt im Verlauf von mindestens 4 Monaten) bei Behandlung mit niedrig intensivem, gepulstem Ultraschall [LIPUS] größere Knochendichtezuwächse und eine[for full text, please go to the a.m. URL]