Therapieoptionen bei Achillessehnenrupturen: modifizierte konsverative versus operative Therapie

T. Stübig, M. Citak, C. Krettek & T. Hüfner
Fragestellung: Die Behandlung der frischen Achillessehnenruptur hat in den letzten 2 Jahrzehnten eine dynamische Entwicklung erfahren. Durch die breite Verfügbarkeit von Kernspintomographie und vor allem der Ultraschallsonographie können pathologischen Veränderungen und Verletzungen [for full text, please go to the a.m. URL]