Einfluss der Gastrocnemius-Verlängerung nach Strayer auf die postoperative Kraftminderung und Beweglichkeit des Sprunggelenks

A. Mehlhorn, A. Hirschmüller, N. Bunert, N.P. Südkamp & L. Schwering
Fragestellung: Es konnte gezeigt werden, dass durch eine Verkürzung des Gastro-Soleus-Komplexes und damit verbundenen erhöhten Vor- und Mittelfußdrücken Fehlstellungen des Fußes negativ beeinflusst werden. Eine additive Achillessehnenverlängerung ist aus unserer Sicht in[for full text, please go to the a.m. URL]