Case Report – Sekundäre Konversion auf eine MUTARS ® -Prothese totales Knie nach 18-jähriger Kniegelenksarthrodese bei einem Osteosarkom-Patienten

J. Pöpping, N. Alt, A. Streitbürger, G. Gosheger & J. Hardes
Fragestellung: Wir berichten über einen Patienten bei dem es 1986 zur Resektion des Tibiakopfes bei einem histologisch gesicherten Osteosarkom kam. Bei der postoperativen Kniegelenks-Arthrodese rechts mittels Plattenosteosynthese und autologer Fibula entwickelte sich im Verlauf, durch den Bruch[for full text, please go to the a.m. URL]