Volumetrie des porzinen Nukleus pulposus vor und nach intradiskaler Radiofrequenztherapie (Nukleoplastie) im 7 Tesla MRT – eine placebokontrollierte, doppelt geblindete Pilotstudie

R. Kasch, B. Mensel, F. Schmidt, S. Hadlich, B. Jäger & R. Kayser
Fragestellung: Die therapeutischen Effekte nach intradiskalen Therapieverfahren wie z. B. der Nukleoplastie® sind nur unzureichend untersucht. Als möglicher Therapieeffekt wird die postinterventionelle Volumenreduktion diskutiert. Ein geeignetes Verfahren zur Volumenanalyse und zur Objektivierung[for full text, please go to the a.m. URL]