Kniegelenksendoprothetik bei hämophiler Arthopathie – eine klinische und radiologische Verlaufskontrolle mit 30 Patienten

B. Habermann, L. Sahner & A. Kurth
Fragestellung: Trotz aller Versuche, durch eine konsequente Therapie des Faktorenmangels bei an Hämophilie erkrankten Patienten kommt es bei einigen dieser zu wiederholten Einblutungen in das Gelenk. Die hämophile Arthropathie in ihrer vollen Ausprägung führt zu einer deutlichen [for full text, please go to the a.m. URL]