Analyse der Rückflächengeometrie zementierter Femurkomponenten verschiedener bikondylärer Knieendoprothesen im Hinblick auf den Revisionseingriff

C. Zietz, M. Ellenrieder, P. Bergschmidt, A. Fritsche, R. Bader & W. Mittelmeier
Fragestellung: Für die knochensparende Revisionsoperation von Knieendoprothesen ist das Design der Femurkomponenten von Bedeutung. Auf dem Markt existiert eine Vielzahl von bikondylären Knieendoprothesen, die sich in ihren Sägeschnittkonturen unterscheiden. Durch diese designspezifischen[for full text, please go to the a.m. URL]