Ermittlung der Kräfte und Umfangsdehnungen an humanen Humeri unterschiedlicher Raspeln in vitro

S. Eichhorn, U. Schreiber, M. Flury, M. Riner & R. Burgkart
Fragestellung: Ziel ist die Ermittelung der Kräfte und Umfangsdehnungen bei der Einbringung von Raspeln in Kadaverhumeri. Zwei Humerusprothesensysteme mit unterschiedlichen Verankerungsphilosophien (Plus Orthopedics, Arthrex) sollten hinsichtlich ihres Sprengpotentials des Humeruschaftes untersucht[for full text, please go to the a.m. URL]