Wiederaufbau des knöchernen Thorax nach Sternumosteitis mit einem osteokutanen Paraskapularlappen (Case report)

C. Pfeifer, L. Prantl & M. Nerlich
Fragestellung: Nach ACVB-Operation kam es bei unserem Patienten zu einer Sternumosteitis, infolge derer eine schrittweise, subtotale Sternumresektion mit Weichteildeckung durch Latissimus-dorsi-Lappen durchgeführt wurde. Der Patient stellte sich mit Beschwerden bei instabilem Brustkorb nach Sternumresektion[for full text, please go to the a.m. URL]