Die Wertigkeit der temporären Kirschnerdraht-Arthrodese in der Versorgung von Frakturen des oberen Sprunggelenkes

K. Tanzer & H. Hofer
Fragestellung: In der Behandlung von instabilen Sprunggelenksluxationsfrakturen kann die definitive Osteosynthese mitunter durch prekäre Weichteilverhältnisse, wie z.B. bereits massiver Schwellung bei Einlieferung (Unfall mehrere Stunden zurückliegend) oder reduziertem Allgemeinzustand[for full text, please go to the a.m. URL]